Wiederkehrende Rituale und Feiern

 

  • „Gemeinsames Frühstück“:

Von 9.45 Uhr bis 9.55 Uhr frühstücken die Kinder der Grundschule Kluse gemeinsam mit ihren Mitschüler/Innen im Klassenraum. In jeder Klasse wird des Öfteren besprochen, was zu einem gesunden Frühstück dazu gehört. Im Rahmen der Umwelterziehung sollen die Schüler auf Einweg-Getränke- und Essensverpackungen verzichten und ihre Getränke und ihr Essen in Flaschen und Dosen verpacken. Die Schüler können auch am Kakaostand (bezuschusste) Getränke in Mehrweg-Flaschen günstig erhalten.

 

  • Wortgottesdienste“:

In unserem Multifunktionsraum feiern wir am Tag vor den Herbstferien einen Wortgottesdienst zum Erntedank. Danach sind alle zum reichhaltigen „Gesunden Frühstücksbüfett“ eingeladen. Die mitgebrachten Speisen reichen über Obst, Gemüse, Marmeladen bis hin zu selbstgebackenem Brot und Brötchen.

Der Gottesdienst zum Schuljahresbeginn, Aschermittwoch und zum Schuljahresende findet im Multifunktionsraum der GS Kluse statt.

Der Wortgottesdienst zur Einschulung findet in der Pfarrkirche St. Georg, in Steinbild statt.

 

  • Waldgang“:

Einmal jährlich findet ein Waldgang für die 3. Klasse statt. Im Vorfeld wird im Fach Sachunterricht das Thema Wald aufbereitet. Zum Abschluss des Themas gehen die Schüler mit dem hiesigen Förster durch Wald und Flur. Dabei können die Schüler Fragen, die evtl. im Unterricht aufgekommen sind, stellen und viel Wissenswertes vom Förster erfahren.

 

  • Projektwoche zur Umwelterziehung“

Entsprechend unserem Schulprofil findet seit dem Schuljahr 2008/09 jährlich im November eine Projektwoche zur Umwelterziehung statt.

Während die Schüler der ersten und zweiten Klasse im Bereich „Mülltrennung“ arbeiten, wechseln die Themenschwerpunkte für die Schüler der dritten und vierten Klasse. Zusätzlich zum Unterricht wird zur weiteren Intensivierung der Lerninhalte eine Fahrt zu außerschulischen Orten organisiert.

Schwerpunkte der letzten Jahre:

Schuljahr 2008/09 „Müllbeseitigung“, „Wasser“ und   „Erneuerbare Energien“ mit Besuch einer Biogasanlage.

 

  • „ Kinder sammeln für St. Martin und Nikolaus“:

Die Kinder der dritten und vierten Klasse unterstützen die Ortsfeuerwehr zweimal jährlich, indem sie die Sammlungen für den St- Martins-Umzug und die Nikolausfeier im Ort durchführen. Von den Geldspenden packen die Senioren der Feuerwehr für alle Kinder „Süße Tüten“, die am Vorabend des Martinsfestes im Anschluss an dem Wortgottesdienst und dem Umzug an die Kinder verteilt werden.

 

  • „Nikolausfeier“:

Für den Vorabend des Nikolaustages gestalten die Lehrer/Innen und die Schüler eine Nikolausfeier für die ganze Gemeinde. Dabei tragen die Schüler Gedichte Lieder, Singspiele und kleine Theaterstücke vor. Im Anschluss erhalten alle Kinder eine Kleinigkeit vom „Nikolaus“.

 

  • „Weihnachtsfeier“:

Jährlich findet an der Grundschule Kluse klassenweise mit dem Klassenlehrer eine Weihnachtsfeier statt. Inhaltlich wird sie von den Klassen im Unterricht vorbereitet: Kleine Theaterstücke, Gedichte, Musikbeiträge.

Bei Kaffee, Tee, Plätzchen und Kuchen wird im Anschluss der Nachmittag abgeschlossen.

 

  • „Klasse Kids“:

In jedem Jahr am Ende des zweiten Halbjahres nehmen die vierte Klasse am Zeitungsprojekt „Klasse Kids“ teil. Dabei erhält jeder Schüler für zwei Wochen eine eigene kostenlose Zeitung. Im Rahmen des Deutsch- und Sachunterrichts werden der Aufbau und der Inhalt einer Tageszeitung anhand einer umfassenden Materialsammlung besprochen und erarbeitet.

 

  • „Projektwoche zur Gewaltprävention“

Seit dem Schuljahr 2009/10 führen wir an unserer Schule in der Woche vor den Osterferien eine Projektwoche zur Gewaltprävention durch.

Mit den Materialien werden Verhaltensstrategien mit den Schülern entwickelt, die sie zum Lösen von Konflikten oder zur Führung von Streitgesprächen befähigen sollen.

 

  • „Radfahrprüfung“:

Die vierte Klasse bereitet sich im Rahmen der Verkehrserziehung auf die Radfahrprüfung vor. Dafür erhalten die Schüler Arbeitsmaterial der deutschen Verkehrswacht. Am Ende der theoretischen und der praktischen Vorbereitung erfolgt eine Prüfung in Zusammenarbeit mit der Polizei auf dem Verkehrsübungsplatz in Dörpen. Bei erfolgreichem Abschluss dieser theoretischen und praktischen Prüfung erhält jeder Schüler seinen „Führerschein“.

 

  • Sportabzeichenwettbewerb:

Die Grundschule Kluse nimmt seit einigen Jahren erfolgreich an dem Sportabzeichenwettbewerb des Bezirks-Sportbundes Weser-Ems teil.

 

  • „Bernd- Holthaus- Pokal“:

Jährlich findet auf Kreisebene ein Fußballturnier statt.

An einem Wettkampftag wird der Sieger von 3 verschiedenen Schulen ermittelt, der sich damit für die nächste Runde qualifiziert.

 

  • Bundesjugendspiele

Kurz vor den Sommerferien finden jährlich die Bundesjugendspiele von 5 Grundschulen der Samtgemeinde Dörpen statt. Die Schulen wechseln jährlich den Austragungsstandort. Dabei werden die Disziplinen 50-m-Lauf, Weitsprung und Weitwurf abgehalten.

Jeder Teilnehmer erhält entsprechend seiner Leistungen eine Ehren-/ Sieger- oder Teilnehmerurkunde.

Des Weiteren werden Mannschaftssportarten wie Fußball und „Ball über die Schnur“ angeboten. Dafür stellt jede Schule jeweils eine Mannschaft.

 

  • Fahrt zu einer Freilichtbühne/ Weihnachtsaufführung/Abschlussfahrt der vierten Klasse/Besuch der EWE der vierten Klasse in Haselünne

Unmittelbar vor den Sommerferien fahren die Schüler der ersten, zweiten und dritten Klasse zu einer Aufführung der Freilichtbühne Meppen.

Die Schüler der vierten Klasse unternehmen eine Tagesfahrt.

 

  • Schulfest

Alle vier Jahre lädt die Schulgemeinschaft die ganze Gemeinde zu einem Schulfest auf das Schulgelände ein. Im Vorfeld wird geplant, gebastelt und vorbereitet. Der Elternbeirat organisiert den Kaffee- und Kuchenverkauf, den Getränkestand oder das Grillen. Aber auch zahlreiche Spielangebote werden von den Eltern betreut.

 

Besuch des Bauernhofs der Familie Schwenke

Klasse 2: Thema Tiere, Klasse 3: Thema Getreide, Klasse 4: Thema Erneuerbare Energien

Besuch Milchbauer Esbach

Klasse 1: Thema Milch (Milchkühe)

 

Bücherkisten von der Stadtbücherei  in Meppen

 

Landfrauenprojekt

 

Gewaltpräventionsprojekt

 

Schulsozialarbeit mit der Johannesburg

 

Zusammenarbeit mit der Feuerwehr

 

Schulzelten

 

Schüler schulen Senioren

 

Skipping Heart (Selspringprojekt)

 

Büchereibesuche der 3. Klasse in Steinbild